Rückblick: Das Beach Acoustic Festival 2022

Unser schnuckeliges Festival am Munich Beach Resort (also der Regattastrecke Oberschleißheim) hatte 2021 Pause. Nicht aus dem Grund, der viele Events verhindert hat, sondern wegen des Wetters. Der „Beach“ ist eine Open-Air-Location, und wenn es regnet, fällt das Festival aus. Wie würde es dem Beach Acoustic Festival 2022 ergehen?

Das Beach Acoustic Festival 2022
Das Beach Acoustic Festival 2022

Auch 2022 mussten wir zunächst bangen, aber dann suchte sich die Sonne doch ihren Weg durch die Wolken, und wir konnten aufbauen. Pünktlich um fünf Uhr stand die Bühne, die Künstler waren bereit, das Publikum genoss in der Sommerhitze seine Drinks.

Wir hatten wie zuvor schon die Ehre, Opener zu sein. Neu war dabei unser Energiebündel Viktor am Bass, der hier seine Premiere hatte. Acht Songs hatten wir vorbereitet, einer davon war die zweite Premiere des Abends: „We don’t want what we should„.

DeeDots beim Beach Acoustic Festival 2022
DeeDots

Der zweite Act des Abends waren goy&kuenstler. Alex Goy durften wir schon 2019 mit seiner Band „van Goy“ zum Beach Acoustic Festival begrüßen.. 2021 hatten wir ihn eingeladen, dieses Jahr hat’s geklappt. Es war ein wunderbares Konzert mit Seifenblasen und Puderzucker.

goy&kuenstler

Die nächste Künstlerin hatte den weitesten Anfahrtsweg hinter sich. Dorota war aus Hamburg angereist, und trotz der 8-stündigen Autofahrt in Bestform.

Dorota beim Beach Acoustic Festival 2022
Dorota

Mit Axel Le Rouge hatten wir als Nächstes einen echten Lokalmatador als Künstler gewinnen können. Sein Auftritt war sicherlich ein heiß erwartetes Highlight des Abends.

Axel Le Rouge beim Beach Acoustic Festival 2022
Axel Le Rouge

Den Abschluss machten 4Hours2Capital. Es hat schon fast Tradition, dass die letzte Band des Abends es ein bisschen krachen lassen darf. Es war ein mitreißendes Set, das wir sehr genossen haben.

4Hours2Capital beim Beach Acoustic Festival 2022
4Hours2CapiDtal

Das Beach Acoutsic Festival 2022 hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wenn man von der Reaktion des Publikums ausgeht, waren wir damit nicht allein. Unser Dank gilt wie jedes Jahr dem Munich Beach Resort, das uns die Location zur Verfügung gestellt hat, und seinem netten und routinierten Team. Wir sehen uns 2023 wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.