Beach Acoustic Festival 2024

Dieses Jahr sind wir fleißig; nach dem Berg Acoustic Festival im April bringen wir euch das Beach Acoustic Festival am 27. Juli 2024. Start ist um 17:00, wie immer findet es statt an der Regattastrecke Oberschleißheim (Dachauer Straße 35, 85764 Oberschleißheim).

Die Location ist großartig, und wir sind stolz, auch dieses Jahr Künstler gewonnen zu haben, die nicht minder fantastisch sind. Ihr dürft euch freuen auf:

DeeDots

DotDee 2024

Wie jedes Jahr eröffnen wir die Bühne. Wenn ihr auf dieser Seite seid, habt ihr schon einen guten Eindruck von unserem Acoustic Pop. Diese Auflage des Beach Acoustic Festival ist die erste mit unserer neuen Besetzung (DotDee, DustDee, Viktor, Panos). Wir werden auch eine kleine Überraschung für unsere Fans im Gepäck haben, die ihr am Merch-Stand finden werdet.

hey sunny

hey sunny spielen auf dem Beach Acoustic Festival 2024

Sunny und Martin, ein charismatisches Musiker-Duo aus München,erwecken gemeinsam jede Bühne mit ihrem Dreamy-Folk-Stil zumLeben. Sunny verzaubert dabei das Publikum mit der Gitarre undihrer sanften Stimme. Martin untermalt das Ganze mitrhythmischen Klängen auf dem Cajon. Gemeinsam schaffen sieeine fesselnde Atmosphäre, die von ihrer musikalischen Chemieund der Freude an der Musik getragen wird.

http://www.sunny-acoustics.com

The Dead Roses

The Dead Roses

Octavious Solari and Cristina P. Dunning are two passionate musicians who have joined forces to create unique and engaging harmonies. Both of them have years of individual musical experiences and important collaboration in Europe, Latin America, Russia und UK. In every performance they strive to create an unforgettable experience through music.
The Dead Roses stands out for its delicate and engaging approach to acoustic music. With guitar and vocals, they create a mix of classic, modern songs interpreted in a unique, professional and exciting way.
The repertoire ranges from timeless classics to contemporary hits, including their unreleased songs. Each piece is performed with passion and originality to offer a captivating and engaging musical experience.
Their musical experiences and cultural differences make them a unique acoustic duo.

https://www.youtube.com/@Thedeadroses_tdr

Aura Davis

«Auras determination and passion for music have propelled her to the forefront of the industry» NY Weekly, 2023
In just three short years, Aura Davis has forged a distinctive path in the music industry, leaving an indelible mark with her unique sound, powerful voice, and unwavering commitment to her craft. Davis has now released her debut album, marking a significant milestone in her career. Combining melancholy with fierceness, she crafts songs that reflect her deep love for rock music and storytelling. Whether on an acoustic or electric guitar, Davis’s lyrics, delivered in a captivating rock/storytelling fashion, leave listeners with goosebumps, drawing comparisons to legends such as Stevie Nicks and Taylor Momsen.
Last year marked a significant milestone as Davis embarked on an extensive European tour, showcasing her talent in over 60 shows. Armed only with her guitar and a sound engineer, she promoted her EP „Emotionally Unavailable“ and earned acclaim from diverse audiences across Europe. While traversing countless cities, Davis flew back and forth to London, diligently working on her full-length debut album. The first three singles have been released to resounding success, with «Hearts Don’t Bend» reaching an impressive #6 on the UK commercial pop charts.
With the release of her debut album, Aura transitions from her solo days to being backed by a full band of experienced, highly talented musicians. This evolution promises to bring a new dimension to her already compelling sound.
Her first few singles have achieved remarkable success, amassing over a million streams to date. As Davis steps into this exciting new chapter, fans are urged to seize the opportunity to see her live this year. With the promise of a bright future and the shift to larger venues, this might be the last chance to experience the intimate setting that has defined her journey so far.

http://www.auradavis.com

Aerbe

Aerbe spielen auf dem Beach Acoustic Festival 2024

Die im Jahre 2016 gegründete Band ÆRBE (Akustisches Erbe) startete als Duo der besonderen Art. Der talentierte Gitarrist Andreas Eder ging eine musikalische Symbiose mit dem Sänger Bernhard Huber ein. Beide Musiker konnten auf eine Vielzahl von früher bespielten Genres und damit viel Erfahrung zurückgreifen. Dies ließen sie direkt in ihren Stil einfließen. Spätestens nachdem die Band im Jahre 2018 noch um ein taktgebendes Instrument ergänzt wurde, entwickelte sich ÆRBE zu einem sehr dynamischen und abwechslungsreichen Trio, das akustische Gitarrenmusik auf ein neues Niveau bringt.
Seitdem spielten sie bereits gut über 100 Konzerte, darunter mehrere Festivals in Bayern, Hessen, NRW und Baden-Württemberg. Besonders hervorzuheben sind ihre Auftritte mit Ryan Sheridan, John Garner und The Seer, ihre mehrfache Headliner-Funktion beim STAC-Festival Augsburg, einige Auftritte auf der Fantasyfestivalreihe “Annotopia”, diverse Touren auf Festplätzen in Bayern und BW im Rahmen von Street-Food-Festivals sowie diverse Auftritte auf den Augsburger Sommernächten und ähnlichen Veranstaltungen.

https://aerbeband.de

Wie komme ich zum Beach Acoustic Festival und was gibts dort außer Musik?

Die Regattastrecke ist eine tolle Location, von München aus eine schöne kleine Radtour entfernt, öffentlich mit dem Bus von Dachau oder Oberschleißheim aus zu erreichen (wer gut zu Fuß ist, kann von dort aus auch laufen). Es gibt einen Badesee, Bewirtung, kostenpflichtige Parkplätze, diverse Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Familien kommen auch auf ihre Kosten – wie es sich für einen Strand eben gehört.

Was leider auch wahr ist: bei Regen ist der schönste Strand nicht mehr so einladend. Da wir Open Air spielen, sind wir wetterabhängig. Auf dieser Website oder dem dazugehörigen Facebook-Event könnt ihr am Morgen des 27. Juli im Zweifelsfall erfahren, ob das Festival dieses Jahr stattfindet.

Adresse: Dachauer Straße 35, 85764 Oberschleißheim – oben auf der Tribüne

Das Berg Acoustic Festival

Dieses Jahr wollten wir etwas neues ausprobieren und ein Acoustic-Festival ausrichten, dass nicht bei schlechtem Wetter ins Wasser fällt. Wir haben uns deswegen mit dem Dachauer Schere Stein Papier eV zusammengetan und mit großzügiger Unterstützung der Stadt Dachau das Berg Acoustic Festival veranstaltet.

Deedots live auf dem Berg Acoustic Festival

Am 19. April hatten wir im Ludwig-Thoma-Haus drei großartige Künstler zu Gast. Nachdem unsere kleine Band die Ehre hatte, die Bühne zu eröffnen, folgten uns die Bongbongs, Sleepwalker’s Station und Die Gebrüder Mühlleitner mit Super-Band. Es wurde ein großartiger Abend, über den die Süddeutsche wohlwollend berichtete.

Ein Video von den Bongbongs live auf dem Berg Acoustic Festival:

Es war eine große Show, die Lust auf mehr machte – speziell auch für Fans von Sleepwalker’s Station, von deren unveröffentlichten Album „Manitoba“ einige Exemplare auf dem Merch-Stand zu finden waren. Wir wünschen viel Erfolg!

Das Poster des Berg Acoustic Festival

Beach Acoustic Festival

Beach Acoustic Festival

Sommer, Strand und coole Musik. Was könnte besser sein? Auf dem Beach Acoustic Festival kommt ihr hier voll auf eure Kosten: der „Munich Beach“ ist eine einmalige Bade-, Freizeit und Strandbar-Location vor den Toren der Landeshauptstadt. Am 8. August steigt hier unser Festival mit sechs Acts, die sich der ruhigeren, gefühlvollen Musik verschrieben haben. Eine perfekte Gelegenheit, bei einem kühlen Getränk die Seele baumeln zu lassen, und zur Abkühlung zwischendurch schnell baden zu gehen. Und das beste daran: der Eintritt ist frei.

Die Bands auf dem Beach Acoustic Festival

Mit dabei sind:
Deedots – Yours truly 🙂 Die DeeDots sind ein Singer-Songwriter-Projekt von DotDee, DustDee und Mister B. Mit einem liebevoll-ironischen Blick auf Material aus einer breiten Spanne von Genres, von Rock und Pop bis hin zu Spirituals, sind die Dachauer am Ursprung ihrer Musik interessiert: dem Gefühl dahinter, dem versteckten Sinn, der Gemeinsamkeit von Stücken, die aus so unterschiedlichen Hintergründen entstammen.

Paul Fogarty – Der australische Singer-Songwriter Paul Fogarty begeistert sein Publikum auf der ganzen Welt mit seinen Genre-sprengenden Live Shows, seinem trockenen Humor und seiner grenzenlosen kreativen Energie.
Als Komponist von mehr als 1500 Songs mit Dutzenden von Radio-Auftritten, Hunderten von Live Shows und Solo-Auftritten auf Festivals und Konzerten hat Fogarty sich in Europa, USA und Australien eine treue Fangemeinde aufgebaut.

Roxboxx – Wenn eine Session zur Sucht wird. Es ist der Spaß an der Musik, der die Jungs zusammen hält. Regeln? Beschränkungen? "Lehrbuchmusik“?
Alles Fremdwörter. Spaß ist, was Spaß macht. RoxBoxx ist Hardrock. RoxBoxx ist Akustik Rock. Vor allem ist RoxBoxx aber RoxBoxx. Coverrock der 70er, 80er, 90er und 2000er kombiniert mit eigenen Songs.

Louva Marguerite – „Gleich und gleich gesellt sich gern“, so ist es allgemein bekannt. Dass sich aber auch völlig unterschiedliche Individualisten mit Vergnügen zusammentun, um gemeinsam kreativ zu sein und dabei etwas ganz Besonderes zu schaffen, beweist Louva Marguerite. Der Bandname verrät einiges über den Sound der vierköpfigen Band aus dem Raum München. Seit 2008 kombiniert sie temperamentvolle lateinamerikanische Rhythmen mit der Unberechenbarkeit einer Wölfin und sanfter Poesie, die ihren Ursprung in der zarten Margeritenblume hat. Die Band spielt auf einem breiten Instrumentarium, das von Akustik- und E-Gitarre, Piano über Mundharmonika und Akkordeon bis zu Schlagzeug und Cajon reicht. Dabei erzählen die Musiker auf Französisch, Spanisch, Deutsch und neuerdings auch auf Englisch von Liebe und Freundschaft, Heim- und Fernweh, Sehnsucht und Einsamkeit.

Agnès Milewski – Das Kollektiv rund um Agnes Milewski bringt die Tradition des Singer/Songwritertums auf die nächste Ebene, verbindet geschickt Popmusik mit anspruchsvoller Lyrik und außergewöhnlicher Instrumentierung. Klassik, Jazz und Folk verschmelzen zu einer unwiderstehlichen und exklusiven Symbiose.
Egal ob nun in ihren berührenden Balladen oder den rockigen Nummer, auf der Suche nach einer eigenen Klangsprache, ist die hoch talentierte Songwriterin insbesondere mit ihrer außergewöhnlichen Bandbesetzung fündig geworden: Beatbox-Bassflöte (Walter Till) trifft hier zusammen mit irischer Bouzouki (Eddie McLachlan), und Violine und Backing Vocals (Mia Heck) auf Agnès’ betörenden Gesang und Klavierspiel. Diese Mischung ist höchst eigenständig, ungemein selbstbewusst und hat einen hohen Wiedererkennungswert.

vanGoy – sind eine Indie-Pop-Band aus München. Der Sound der fünfköpfigen Combo zeichnet sich durch eine kontrastreiche Gestaltung von klaren Beats, einer stampfenden Bassline und lautmalerischen Melodien von Violine und Gitarre aus und verströmt jede Menge Energie! Ähnlich breit aufgestellt sind auch die Themen ihres 90-minütigen Live Sets.

Die Veranstaltung entfällt bei Regen.

Beach Acoustic Festival Plakat
Beach Acoustic Festival Plakat