Das Beach Acoustic Festival 2019

Am 8. August 2019 fand an der Regattastrecke Oberschleißheim das erste Beach Acoustic Festival statt. Sechs Bands bzw. Solokünstler – DeeDots, Paul Fogarty, RoxBoxx, Louva Marguerite, Agnès Milewski und vanGoy – spielten einen Abend lang unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt (weitgehend) akustische Musik.

RoxBoxx auf dem Beach Acoustic Festival 2019
RoxBoxx auf dem Beach Acoustic Festival 2019

Das Wetter war uns gnädig – die Tage davor waren wechselhaft, die Vorhersage zunächst schlecht. Aber rechtzeitig zum 8. August zeigte sich der Sommer wieder von seiner freundlichen Seite. Sonnig, nicht zu heiß, ein wenig Wind – Idealbedingungen. Entsprechend war das Festival gut besucht.

Die technische Ausstattung war überschaubar. Für die akustischen Klänge der Acts reichte ein (in Ehren ergrautes) analoges Yamaha-Mischpult und zwei Aktivboxen. Sie hatten mehr als genug Power, um das Publikum bis in die letzte Reihe zu bedienen. Ein bisschen stimmungsvoll eingesetzes Licht tat sein übriges, um später am Abend die Bands in Szene zu setzen.

vanGoy auf dem Beach Acoustic Festival 2019
vanGoy auf dem Beach Acoustic Festival 2019

Vom Team des Munich Beach Resort wurden wir erstklassig versorgt und betreut – was bei den sommerlichen Temperaturen wichtig war. Man dehydriert ja so leicht auf der Bühne.

Fünf Stunden lang spielten die sechs Acts (eigentlich sogar fast sechs, weil es am Ende gar so schön war). Am Ende waren wir uns einig, dass wir auch 2020 ein Beach Acoustiv Festival auf die Beine stellen. Daumen drücken für gutes Wetter können wir schon jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.