Song Slam 66

Song Slam 66

Die Song Slams der Munich Song Connection kennen wir mittlerweile gut. Die Nummer 66 war dennoch ein besonderes Erlebnis. Nicht nur, dass das virtuell-phyische Konzept der Veranstalter fantastisch funktionier. Nicht nur, dass es an diesem Abend achtmal wirklich unterhaltende Künstler gab, sondern vor allem auch weil wir auf dem Treppchen landeten (zweiter Platz, nach den eindrucksvollen Paradise Parrots). Get your kicks in Song Slam 66.

Beeindruckende Technik des Song Slam 66

Alex und Michael, die Macher des Song Slams, können stolz sein auf ihr Event. Alleine die Technik ist nicht einfach – es gibt große, professionelle Messeanbieter, die es bisher nicht geschafft haben, ihr Event ordentlich live ins Netz zu bringen. Die Streams auf Facebook und Youtube, in guter Qualität, dazu das Voting-System, und schließlich die Präsentation der Abstimmungsergebnisse – so geht ein Event im Corona Jahr. Hut ab.

Mit uns auf der Bühne

Anerkennung verdienen auch die Künstler des Song Slam 66. Einen ausführlichen Bericht veröffentlicht die Munich Song Connection in Kürze. Wir wollen nur so viel verraten: jeder Act hätte an dem Abend einen der zwei Sieger-Ränge gewinnen können. Uns persönlich haben Feli Rockt, Puppetstrings und Christoph Xiao besonders gut gefallen. Wir hoffen, in nächster Zeit mit dem einen oder anderen wieder eine Bühne zu teilen.

Ein kleiner Gag am Rand waren die automatischen Untertitel beim Facebook-Stream. Nicht nur war es beeindruckend zu sehen, dass die KI überhaupt etwas versteht – sie korrigierte sich auch noch nachträglich, wenn irgendwas gar keinen Sinn ergab. Oder auch nicht.

Alisa Lisetta auf dem Song Slam 66
Das bin ich auf meine Arzt? Nah dran.

Fazit: ein schwieriges Jahr für Künstler

2020 ist ziemlich hart für Künstler. Aber wenn wir jammern, dass wir unsere Kunst nicht präsentieren können, steht den Veranstaltern und Locations das Wasser bis zum Hals. Konzepte wie der Song Slam der Munich Song Connection können die Durststrecke überbrücken. Das kann vielen unserer Lieblingsbühnen (und Kneipen, Cafés und Restaurants) den Kragen retten. Doch dafür müssen mehr Leute davon erfahren, wie cool und spannend Events wie der Song Slam 66 sind.

Übrigens: der Song Slam 67 steht am 5.11.2020 an, und schon nächste Woche, am 9.10.2020, präsentieren Alex und Michael „Sting Illustrated„, eine Musikalisch-Graphische Homage an die Musik von Sting und The Police. Es gibt einen Livestream, und ihr könnt Spenden. Bitte tut das, und geniest die Show vor Ort oder online.

Das Beach Acoustic Festival 2020

Beach Acoustic Festival 2020

Sonne, See, Sound – das Beach Acoustic Festival 2020 hatte beste Bedingungen. (Wie 2019 auch schon) Und das, obwohl die Wettervorhersage noch am Abend davor katastrophal war. Daraus ergaben sich zwar kleine Veränderungen im Programm, es tat aber dem Spaß keinen Abbruch. Im Gegenteil: so kam das Publikum zu später Stunde in den Genuss eines Auftritts des preisgekrönten Zauberers Siebensinn. Ein ungewöhnlicher Ausklang des Abends, aber ein unterhaltsamer.

Gute Musik hatte die Bühne des Munich Beach Resort davor gesehen: die Deedots eröffneten den Abend mit Acoustic Pop und Folk noch in der Nachmittagshitze. Ein Video des Auftritts findet sich auf Facebook.

DeeDots auf dem Beach Acoustic Festival 2020

Die zweite Band des Beach Acoustic Festival 2020 war Nomi&Mac aus Hamburg. Ihre mitreißende Show mit Blues und Folkrock versetzte ein paar der Gäste regelrecht ins Schwärmen. „Wie zur Studentenzeit“, verriet mir einer von ihnen seinen Eindruck. Ein Video findet sich auf Facebook.

Nomi&Mac live auf dem Beach Acoustic Festival 2020.

Ein kurzfristig eingesprungener Künstler aus München durfte die Sonne verabschieden. Robert Wildfeuer ist ein Veteran der Singer-Songwriter-Szene, der den Veranstaltungsort noch aus der Zeit seiner ursprünglichen Nutzung zur Olympiade 1972 kennt. Auf dem Festival fast 50 Jahre später präsentierte er humorvolle seine Miniaturen auf bayrisch und englisch zu großem Applaus.

Robert Wildfeuer live auf dem Beach Acoustic Festival 2020.

Den musikalischen Abschied des Beach Acoustic Festival 2020 machten Used aus Hockenheim, ein Geschwisterpaar, das ich sowohl musikalisch als auch persönlich in bester Erinnerung behalten werde. Die One-Man-Rhythm-Section war genau so beeindruckend wie die gesanglichen Harmonien. Der Trumpf der Band ist allerdings das Songwriting. Mitreißend, bewegend, gefühlvoll – Used sind eine Band, die man sich merken sollte. Entsprechend haben wir uns zwei signierte CDs ins Haus geholt. Eine klare Kaufempfehlung. Ein Live-Video findet sich auf Facebook.

Used live auf dem Beach Acoustic Festival 2020.

Das war 2020 – ein schwieriges Jahr für Konzerte. Wir freuen uns darauf, 2021 unter besseren Vorzeichen wieder im Munich Beach Resort spannende Künstler der akustischen Musik zu präsentieren.

Das Beach Acoustic Festival 2020

Beach Acoustic Festival 2020

Nachdem wir unser kleines Festival der Acoustic-Musik 2019 erfolgreich gelauncht haben, können wie 2020 – das Jahr von Open Air und Abstandsregeln – die Stärken von Location uns Konzept voll ausspielen. Wir haben eine Reihe von ausgezeichneten Künstlern gewinnen können, am Samstag, den 15.8.2020 im Munich Beach an der Regattastrecke in Oberschleißheim aufzutreten.

Weil Live-Musik selten geworden ist

Das Beach Acoustic Festival ist die perfekte Gelegenheit, bei einem kühlen Getränk die Seele baumeln zu lassen, und zur Abkühlung zwischendurch schnell baden zu gehen. Der Munich Beach hat ein genehmigtes Konzept zu Abstand und Hygiene, so dass der Entspannung nichts im Wege steht. Und das beste daran: der Eintritt ist frei.

Die Bands des Beach Acoustic Festival 2020

Wanderingsouls
“Wandering Souls” – Zwei Stimmen, zwei Gitarren, zwei Songwriter.
Das musikalische Duo aus Köln/Bonn verbindet Harmonien mit einfühlsamen Texten und erzählt so eine authentische Geschichte übers Leben. Ihr Stil bewegt sich dabei im Acoustic Pop mit Einflüssen aus Country & Folk. Ihre zweite EP “Winding Roads” ist offiziell auf allen Streamingplattformen erhältlich!

USED
Wenige Bands bringen so viel Harmonie auf die Bühne wie das Indie Pop-Duo Used. Dabei verbinden die Zwillingsbrüder mit ihrem unbeschwerten Sound Leichtigkeit und Leidenschaft und vergessen gleichzeitig nie, wie ein guter Popsong zu klingen hat.
Mit zwei bisher veröffentlichten Alben und ihren Gitarren im Gepäck machen die beiden Brüder aus Hockenheim bald auch halt im Munich Beach,Oberschleißheim!

Manu Loves You Madly
Manu Loves You Madly bewegt sich mit seiner Musik auf dem schmalen Grat zwischen Kunst und Mainstream. In seinen Songs fusioniert er Folk, Blues und Pop zu einer Melange, die sich einfach nur gut anfühlt. Er nutzt sein Talent, um eingängige Melodien mit viel Musikalität erklingen zu lassen, intime bis überschwängliche Texte erzählen Geschichten über Freude, Schmerz, Liebe und Mut und laden ein, sich für eine Weile ganz der Welt der Klänge hinzugeben.

Nomi&Mac (https://nomimac.com/)
Dobro, Gesang und Bluesharp, Fingerpics und Slide, Rags, Blues, Folkrock und artverwandtes – mit diesem musikalischen Mix ziehen Nomi (vocals) und Mac (guitar + harmonica) durchs Land und erfreuen ihr Publikum, wo immer sie auftreten. Musikalisch stehen Kapazitäten Pate, wie Robert Johnson, Blind Blake, Leo Kottke, Ry Cooder und die Stones. Das geht gut ab – mit Macs virtuosem Gitarrenspiel, Nomis kraftvoller und ausdrucksstarker Stimme und der Live-Performance. Gute Stimmung und ein gelungenes Konzert sind garantiert!

Deedots
Deedots

Deedots
Die DeeDots sind ein Singer-Songwriter-Projekt von DotDee, DustDee, Mister B. und Ayho. Mit einem liebevoll-ironischen Blick auf Material aus einer breiten Spanne von Genres, von Rock und Pop bis hin zu Spirituals, sind die Dachauer am Ursprung ihrer Musik interessiert: dem Gefühl dahinter, dem versteckten Sinn, der Gemeinsamkeit von Stücken, die aus so unterschiedlichen Hintergründen entstammen.

Ich weiß, was wir diesen Winter getan haben

Halten Faultiere Winterschlaf, oder ist das Overkill. Wir haben die dunklen Monate genutzt und hinter den Kulissen gearbeitet. Von drei kleinen Neuigkeiten können wir euch erzählen:

Ein Maskottchen für die DeeDots

Nachdem unser Hang zum Faultier uns nachhängt (warum? Siehe unten) haben wir schließlich ein Maskottchen adoptiert. Es hat noch keinen Namen. Vorschläge könnt ihr uns gerne schicken.

Studiozeit für zwei Songs

Dank der großartigen Unterstützung von Simon hatten wir Gelegenheit, zwei Songs aufzunehen: „Survive“ und „The Moment“. Aktuell sind sie noch in der Post-Produktion, aber wir hoffen Sie euch bald präsentieren zu können. Stay updated!

https://www.facebook.com/deedotsband/videos/200403304661984/
War der Take gut genug?

Psychedelische Special Effects

Ganz ohne digitale Spielerei haben wir uns einen Special Effect für das Smartphone gebaut. Zutaten sind ein Bass-Ständer, eine Schnur und ein Fenster-Prisma. Das passende Lied war „Sloth Mode“ (wobei wir wieder bei unserem Maskottchen sind). Gefällt es euch? Sagt es uns unten in den Kommentaren.

We had this special effect we thought would be just right for "Sloth Mode". What was that song about again?Oh, right.

Gepostet von Deedots am Donnerstag, 13. Februar 2020

Das Beach Acoustic Festival 2019

Louva Marguertita auf dem Beach Acoustic Festival 2019

Am 8. August 2019 fand an der Regattastrecke Oberschleißheim das erste Beach Acoustic Festival statt. Sechs Bands bzw. Solokünstler – DeeDots, Paul Fogarty, RoxBoxx, Louva Marguerite, Agnès Milewski und vanGoy – spielten einen Abend lang unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt (weitgehend) akustische Musik.

RoxBoxx auf dem Beach Acoustic Festival 2019
RoxBoxx auf dem Beach Acoustic Festival 2019

Das Wetter war uns gnädig – die Tage davor waren wechselhaft, die Vorhersage zunächst schlecht. Aber rechtzeitig zum 8. August zeigte sich der Sommer wieder von seiner freundlichen Seite. Sonnig, nicht zu heiß, ein wenig Wind – Idealbedingungen. Entsprechend war das Festival gut besucht.

Die technische Ausstattung war überschaubar. Für die akustischen Klänge der Acts reichte ein (in Ehren ergrautes) analoges Yamaha-Mischpult und zwei Aktivboxen. Sie hatten mehr als genug Power, um das Publikum bis in die letzte Reihe zu bedienen. Ein bisschen stimmungsvoll eingesetzes Licht tat sein übriges, um später am Abend die Bands in Szene zu setzen.

vanGoy auf dem Beach Acoustic Festival 2019
vanGoy auf dem Beach Acoustic Festival 2019

Vom Team des Munich Beach Resort wurden wir erstklassig versorgt und betreut – was bei den sommerlichen Temperaturen wichtig war. Man dehydriert ja so leicht auf der Bühne.

Fünf Stunden lang spielten die sechs Acts (eigentlich sogar fast sechs, weil es am Ende gar so schön war). Am Ende waren wir uns einig, dass wir auch 2020 ein Beach Acoustiv Festival auf die Beine stellen. Daumen drücken für gutes Wetter können wir schon jetzt.

Live in Kirchheim, 10.8.2019

Manchmal geht es ganz schnell: gestern noch haben wir mit unseren Freunden von Louva Marguerite beim Beach Acoustic Festival gespielt (mehr dazu bald), und morgen dürfen wir schon wider mit ihnen die Bühne teilen: beim Benefiz-Open-Air-Konzert, Pfarrer-Casper-Mayer-Platz 2, 85551 Kirchheim. Wir stehen gegen 19:30 auf der Bühne. Schaut ihr vorbei?

Willkommen Ayho, bei den DeeDots

Ayho, Cajonist bei den DeeDots

Wir freuen uns, unser neustes Mitglied bei den DeeDots begrüßen zu können. Ayho übernimmt ab sofort die Cajon, und ergänzt unser Quartett auch schon beim Beach Acoustic Festival am 8. August. Ayho ist aktuell und in der Vergangenheit bei mehreren Bands tätig (gewesen). Gemeinsam sind wir jetzt bereit, in der zweiten Jahreshälfte die lange anstehenden Studio-Aufnahmen zu machen und für euch weiter auf großen, kleinen und improvisierten Bühnen Musik zu machen.

Interesse? Schreibt uns an!

Wer will bei den DeeDots Cajon spielen?

DeeDots Instrumente

Hast Du Lust, mit uns Musik zu machen? Spielst Du Cajon oder Percussion? Lebst Du in der Nähe von München? Dann melde Dich bei uns. Wir wollen uns nach dem Weggang unserer bisherigen Cajonistin (künstlerische Gründe) wieder vervollständigen. Unser Ziel ist es, auf halb-professionellem Level unkompliziert Gigs zu spielen – akustisch, halb-akustisch, von der Fußgängerzone bis auf die Bühne. Was wir bisher gemacht haben, kannst Du auf unserer Gig-Seite sehen.

Live on Stage in Freising und München

DeeDots live 2019

Wir hatten diese Woche die Gelegenheit, in Freising und München zwei sehr schöne Konzerte zu spielen. In der CafeBar am Schlüter hatten wir sogar eine Premiere, weil uns Mister B. zum ersten Mal auf der Bühne unterstützte. In München konnten wir beim SPH Music Masters wieder sehr nette Kollegen treffen. Adrial Seidel verdanken wir dieses tolle Foto. Danke dafür.

Unsere nächsten Gigs könnt ihr hier sehen. Kommt vorbei!

Picknick im Park mit den DeeDots

Park und Picknick

Diesen Samstag, den 15.6., spielen wir ein kleines Konzert in München. Weil unser Auftritt früh am Abend ist (vermutlich gegen halb acht) und die Location direkt neben dem großartigen Riemer Park liegt, machen wir davor ein Picknick. Hast Du Lust mitzumachen? Wir treffen und gegen 17:00 Uhr nahe dem Senkgarten.

Schreib uns doch eine Mail, damit wir uns nicht verpassen.